Home
Behandlungen
Behandlungskosten
Seminare
Interessantes
Kontakt


 


Die zunehmenden Allergien machen den Menschen zu schaffen.

Experten gehen davon aus, daß allein hierzulande jeder elfte Bürger an Heuschnupfen leidet. Es gibt also viermal mehr Betroffene als noch vor 25 Jahren. Allergisches Asthma tritt mittlerweile bei doppelt so vielen Menschen auf. Bei 40-50 % der Patienten mit allergischen Beschwerden führt dies zu chronischem Schnupfen, Husten, grippalen Beschwerden, gereizten Augen, Neurodermitis etc.

Hinzukommen 10 bis 15 % der Bevölkerung, die die Veranlagung zu allergischen Erkrankungen unerkannt in sich tragen (sog. Atopiker). Wenn sich diese Menschen längere Zeit Allergenen aussetzen, besteht die Gefahr, daß die bis dahin versteckte Allergie ausbricht, die sich bis zu einem allergischen Asthma entwickeln kann.


  • Heuschnupfen
  • Asthma
  • Neurodermitis
  • Ernährungsallergien
  • u. a.
     

   Meine Therapien
 

  • Eigenbluttherapie
  • Eigenurintherapie
  • Ernährungsberatung
  • Darmsanierung
  • Fasten
  • Homöopathie
  • Ohrakupunktur


Zurück zur Übersicht
 

 
Top